Spezialisiert auf Ihr Unternehmen

Das MFA kennt sich im kaufmännischen Bereich sehr gut aus. Besonders bei Strategie, Controlling, Kostenmanagement, Finanzen sowie der bereichsübergreifenden Fragestellung der Digitalisierung. Das bedeutet für Sie, dass Ihr Unternehmen in strategisch relevanten Unternehmensbereichen bestens aufgestellt sein kann. Vorausgesetzt, es hält einer kritischen Betrachtung stand.

Klicken Sie in unsere Kompetenzfelder und beantworten Sie die vorangestellten Fragen. Sofern Sie alles zuversichtlich bejahen können, werden Sie die Unterstützung vom MFA kaum benötigen. In allen anderen Fällen, zeigen wir Ihnen gerne auf, wie wir weiterhelfen.


icon
 
 

Quick Check

Finden Sie in 1,5 Tagen heraus, wo Ihre Potentiale im Controlling liegen

  • Nutzen wir die richtigen Controlling-Instrumente?
  • Wo stehen wir im Vergleich mit Best Practice Unternehmen?
  • Welche Maßnahmen können wir einleiten, um zum Best Practice aufzuschließen?

Der ideale Einstieg für eine Zusammenarbeit mit dem MFA sind unsere Quick Checks. Damit wenden wir uns an Unternehmen mit und ohne Controlling-Abteilung und finden in 1,5 Tagen heraus, wo Ihre Potentiale in der Unternehmenssteuerung liegen – nicht zuletzt, weil ein gut funktionierendes Controlling die Grundlage für den unternehmerischen Erfolg darstellt.

Was wir tun

Abhängig davon, ob Ihr Unternehmen über eine Controlling-Abteilung verfügt oder nicht, wenden wir eines unserer zwei Verfahren an. Der Controlling Effektivitäts Check stellt eine Bewertung der Effektivität der eingesetzten Steuerungsinstrumente dar, wenn die Controlling-Aufgaben in einer kaufmännischen Abteilung oder auf Geschäftsführerebene erledigt werden. Existiert eine Controlling-Abteilung, kommt der Controlling Effizienz Check zum Tragen. Hier geht es darum, die Effizienz der Controlling-Organisation zu bewerten, zum Beispiel über eine interne Kundenzufriedenheitsanalyse.

Wie wir es tun

An konkretem Zahlenmaterial durchgespielt und zugeschnitten auf Ihre Unternehmensparameter, durchlaufen Sie einen Workshop-Tag, nach dessen Auswertung Sie wissen, wo Sie stehen und wie Sie weitermachen können. Unsere Quick Checks entwickeln wir gemeinsam mit unseren Praxis- und Forschungspartnern stetig weiter – immer aktuell, nach neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnissen und hinterlegt mit Best Practice Beispielen der Unternehmenspraxis.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner beim MFA

Benjamin Wegener ist Wirtschaftsingenieur und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Unternehmenssteuerung. Er ist Geschäftsführer und Senior Berater beim MFA.

Nehmen Sie Kontakt auf:

+49 (0) 52 51 - 18 41 977 | b.wegener@institut-mfa.de

Interesse an unseren Quick Checks?
Wir beraten Sie gerne zu den folgenden Themen:

icon
 
 

Strategie

Wettbewerbsvorteile sichern durch die strategischen Ansätze vom MFA

  • Berücksichtigt unsere Strategie unsere Stärken und aktuelle Marktchancen?
  • Ist unsere Strategie im Unternehmen verankert und handeln alle konsequent danach?
  • Gelingt es uns, den Wert unseres Unternehmens stetig und nachhaltig zu steigern?

Die meisten Unternehmen werden die aufgeworfenen Fragen nicht klar mit Ja beantworten. Das ist umso bemerkenswerter, wenn man sich verdeutlicht, dass mittelständische Unternehmen häufig in Nischenmärkten agieren, die eine eindeutige Positionierung geradezu einfordern. Hier setzt unser Leistungspaket an.

Was wir tun

Wir begleiten Ihren Strategieprozess durchgängig und liefern neue Impulse. Vision und Mission bilden dabei den Ausgangspunkt für die Zielsetzungen. Wir sprechen u. a. über Messgrößen innerhalb der bedeutendsten Unternehmensbereiche, die Verknüpfung mit einem Anreizsystem sowie die Verankerung strategischer Ziele im operativen Geschäft.

Wie wir es tun

Unser methodisches Instrumentarium verfolgt eine systematische Vorgehensweise. Interne und externe Faktoren, die eine vorteilhafte Wettbewerbsposition beeinflussen, werden identifiziert. So werden Wettbewerbsvorteile gegenüber Mitbewerbern sichtbar und Bedingungen eines sich wandelnden Umfelds einbezogen. Am Ende steht eine klare Positionierung, die auf- und ausgebaut sowie auch erhalten werden kann.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner beim MFA

Bernd Niehaus kennt die Herausforderungen kaufmännischer Leitungspositionen aus erster Hand und weiß, wie man sie meistert. Als Senior-Projektmanager beim MFA bringt er diese Erfahrung in Ihre Projekte ein.

Nehmen Sie Kontakt auf:

+49 (0) 52 51 - 54 77 409 | b.niehaus@institut-mfa.de

Interesse an weiteren strategischen Fragestellungen?
Wir beraten Sie gerne auch zu den folgenden Themen:

icon
 
 

Controlling

Controlling-Instrumente auf die Bedürfnisse des Managements ausrichten mit dem MFA

  • Sind wir mit unserem Controlling-Ansatz zufrieden?
  • Kennt sich unser Controlling mit den für uns relevanten Spezialthemen aus?
  • Sind wir bereit für eine externe Betrachtung, um erfolgsentscheidende Fragestellungen zu beantworten?

Das Controlling ist in jedem Unternehmen ein sensibler Geschäftsbereich und wird meistenteils unterschätzt. Dabei kann ein kritischer externer Blick hinter die Kulissen erhebliche Potentiale zu Tage fördern. Unsere Experten sagen Ihnen, wie Sie ein erfolgreiches Controlling aufbauen, das sich an anspruchsvollen Managementzielen orientiert.

Was wir tun

Wir analysieren Ihre bestehende Vorgehensweise im Controlling, hinterfragen die laufenden Prozesse und klären Ihr Wissen bezüglich relevanter Spezialthemen, wie Verrechnungspreise und Abweichungsanalysen. Schritt für Schritt bauen wir Potentiale auf und aus. Auf diese Weise verbinden wir Ihr unverzichtbares spezifisches Know-how mit unserem branchenübergreifenden Wissen.

Wie wir es tun

Nach unserem Verständnis ist das Controlling eine Service-Funktion des Managements. Wie ein betriebswirtschaftlicher Berater oder Navigator des Unternehmenserfolges geht die optimierte Controlling-Abteilung nach den Gesichtspunkten der operativen Exzellenz vor. Als Fachabteilung liefert sie daher einen Nutzen, der unbedingt deutlich über den eigenen Kosten liegen muss.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner beim MFA

Benjamin Wegener ist Wirtschaftsingenieur und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Unternehmenssteuerung. Er ist Geschäftsführer und Senior Berater beim MFA.

Nehmen Sie Kontakt auf:

+49 (0) 52 51 - 18 41 977 | b.wegener@institut-mfa.de

Interesse an weiteren Controlling Fragestellungen?
Wir beraten Sie gerne auch zu den folgenden Themen:

icon
 
 

Kostenmanagement

Kosten im Griff behalten mit den cleveren Instrumentarien vom MFA

  • Ist unsere Kostenrechnung transparent, verursachungsgerecht und einfach handhabbar?
  • Weist unser Kostenmanagement Herstellungskosten transparent aus und identifiziert es Sparpotenzial?
  • Durchleuchten wir Kosten für Verwaltung und Overhead kritisch und machen sie nach Bedarf steuerbar?

Jedem leuchtet ein, dass veraltete Daten oder methodisch nicht korrekte Berechnungen zu fehlerhaften Analysen führen. Unternehmerische Fehlentscheidungen mit weitreichenden Folgen sind zwangsläufig. Unser Ansatz macht Ihr Kostenmanagement wieder zu einem soliden Fundament Ihrer unternehmerischen Entscheidungen.

Was wir tun

Der Einstieg in den Aufbau eines erfolgreichen Kostenmanagements erfordert Ihre Kooperation. Gemeinsam schaffen wir die erforderliche Transparenz, um Optimierungspotentiale bei den Herstellungskosten und im Overheadbereich aufzudecken. Durch die Implementierung etablierter Methoden tragen wir zur nachhaltigen Senkung Ihrer Kosten bei.

Wie wir es tun

Die Methoden der Kostenrechnung und des Kostenmanagements zählen zu den Kernkompetenzen des MFA. Hier schöpfen wir aus der Erfahrung von zahlreichen Projekten. Dieser umfangreiche Wissensschatz macht Ihre Kostenrechnung wieder zu einem Instrumentarium, mit dem Sie wesentliche unternehmerische Entscheidungen treffen können.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner beim MFA

Anton Brum ist Wirtschaftsingenieur und besitzt umfassende Kenntnisse auf den Gebieten Kostenmanagement und Produktionscontrolling. Er ist Berater der ersten Stunde beim MFA.

Nehmen Sie Kontakt auf:

+49 (0) 52 51 - 54 77 409 | a.brum@institut-mfa.de

Interesse an weiteren Fragestellungen zum Kostenmanagement?
Wir beraten Sie gerne auch zu den folgenden Themen:

icon
 
 

Finanzen

Finanzmanagement professionalisieren mit dem Expertenpaket vom MFA

  • Ist unser Finanzmanagement erstklassig aufgestellt - strategisch und operativ?
  • Erfüllen wir die Renditeanforderungen unserer Gesellschafter?
  • Sind die Banken mit unserer finanziellen Planung und Kontrolle einverstanden?

Gesellschafter, Geschäftsführer, Banken sowie der Gesetzgeber erhöhen den Druck auf mittelständische Unternehmen hinsichtlich einer Professionalisierung des Finanzmanagements. Unser Konzept gründet auf langjähriger Erfahrung und hat sich zum Ziel gesetzt, Ihr Finanzmanagement gewinnbringend auf- und auszubauen.Im Mittelpunkt stehen dabei die Sicherung der Liquidität und der Finanzierung des Unternehmens, ohne Wirtschaftlichkeitsgesichtspunkte zu vernachlässigen.

Was wir tun

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit entwickeln wir ein aus Kosten-Nutzen-Gesichtspunkten optimales Konzept, das zu einem höheren Unternehmenserfolg beiträgt. Wir setzen dabei all unsere Erfahrungen auf dem Gebiet des Finanzmanagements ein, um Ihre Gegebenheiten exakt abzubilden, z. B. hinsichtlich Themen, wie Liquidität, Rendite oder Kapitaleinsatz.

Wie wir es tun

Die Formulierung einer Finanzstrategie, der optimale Einsatz des verfügbaren Kapitals sowie die Durchführung von Soll-Ist-Vergleichen und Abweichungsanalysen sind beispielhafte Aufgaben auf strategischer und operativer Ebene. Wir verfolgen den Weg im Rahmen unseres Auftrags so weit, dass Sie mit Ihrem Finanzmanagement professionell arbeiten können.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner beim MFA

Bernd Niehaus kennt die Herausforderungen kaufmännischer Leitungspositionen aus erster Hand und weiß, wie man sie meistert. Als Senior-Projektmanager beim MFA bringt er diese Erfahrung in Ihre Projekte ein.

Nehmen Sie Kontakt auf:

+49 (0) 52 51 - 54 77 409 | b.niehaus@institut-mfa.de

Interesse an weiteren Fragestellungen zum Finanzmanagement?
Wir beraten Sie gerne auch zu den folgenden Themen:

icon
 
 

Digitalisierung

In Zukunft wettbewerbsfähig bleiben mit der Digitalisierungs-Roadmap des MFA.

In puncto IT gilt: heute neu, morgen alt. Wir fragen uns:

  • Werden wir in Zukunft wettbewerbsfähig sein? Passt unser Geschäftsmodell noch zu der Welt "4.0" unserer Kunden?
  • Sind wir schnell handlungsfähig, können wir agil auf Trends reagieren und haben wir die nötige Ausstattung?
  • Denken wir flexibel genug und haben wir den Change-Spririt verinnerlicht?

DIe Begriffe "Digitalisierung" und "4.0" sind derzeit in aller Munde. Unternehmer und Führungskräfte sind oft gut über diese Zukunftsthemen informiert, allerdings fehlt häufig der Funke zur Umsetzung dieses im Detail komplexen Themas. Denn Digitalisierung findet nicht nur in der IT-Abteilung des Unternehmens statt, sondern verändert das gesamte "Ökosystem Unternehmen". Unsere Experten zünden diesen Funken für Sie und helfen Ihnen, dass Feuer des digitalen Wandels in Ihrem Unternehmen zu entfachen.

Was wir tun

Wir analysieren den IST-Zustand Ihres Unternehmen zu den Erfolgsfaktoren: Agilität, Flexibilität, Kundenzentrierung, Technische Ausstattung, Organisation und IT-Sicherheit. In Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern entwickeln wir ein vollständig neues Ökosystem. Diese Veränderung schafft neue Strukturen, bringt frischen Wind in Ihr Unternehmen und eröffnet Ihnen im besten Fall neue Wege zu zukunftsfähigen Geschäftsmodellen.

Wie wir es tun

Wir nehmen Sie und Ihr Unternehmen mit auf die Reise. Denn wir haben eine digitale Landkarte entwickelt, die Ihr Unternehmen sicher ans Ziel der digitalen Transformation bringt. Angepasst auf Ihre Branche, Ihre Unternehmensgröße und individuellen Bedürfnisse, die wir anhand Ihrer Fragestellungen mit Ihnen erarbeiten. Unser Anspruch ist dabei, Ihnen und Ihren Mitarbeitern Fachbegriffe rund um das Thema Digitalisierung verständlich zu machen, um somit die komplexe digitale Transformation auf möglichst einfache Art und Weise, anhand von konkreten Beispielen unter Abwägung von Kosten-Nutzen-Aspekten, bis in den letzten Winkel Ihres Unternehmens umzusetzen.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner beim MFA

Lena-Marie Charlotte Rabe ist Expertin für Prozessanalysen und Digitalisierung. Als Projektleiterin und Beraterin versteht Sie es, die Herausforderungen Ihres Unternehmens ganzheitlich zu meistern.

Nehmen Sie Kontakt auf:

+ 49 (0) 171 - 7 308 038 | l.rabe@institut-mfa.de

Interesse an weiteren Digitalisierungs-Fragestellungen? Wir beraten Sie gerne zu den folgenden Themen: